Der tatsächliche Eiweißbedarf ist von Mensch zu Mensch verschieden, immer in Abhängigkeit von Größe, Alter, Gewicht, Bewegung im Alltag, Sportpensum und Trainingsziel.

Das absolut Mindeste, was der Körper braucht sind etwa 0,8 Gramm Eiweiß pro KG Körpergewicht. Mit dieser Menge deckt der Körper die Grundfunktionen des Eiweiß ab, wie etwa Zellbildung und Erneuerung. Ein Erhalt, geschweige denn der Aufbau von Muskulatur, ist hiermit nur schwer möglich.

Ab Werten von über 2 Gramm pro KG Körpergewicht gibt es keine signifikanten Verbesserungen der Muskulatur mehr. Mehr ist also absolut nicht nötig. Nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand hat eine höhere Eiweißzufuhr keine gesundheitlichen Folgen.

Die Wahrheit ist: Ihr persönlicher Bedarf liegt, je nach den oben genannten Umständen, zwischen 1,2 und 2 Gramm pro KG Körpergewicht am Tag

Merke: Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dann führen Sie einfach täglich 2 Gramm pro KG Körpergewicht zu, damit machen Sie garantiert nichts falsch!